Artemed Klinikum München Süd
Am Isarkanal 30
81379 München
T 089 72440-254 oder -251
F 089 72440-400
sportorthopaedie-akms@artemed.de

Rückblick und Impressionen: 5. Thalkirchner Gelenksymposium

Großer Zuhörerandrang beim Jubiläumssymposium der Sportorthopädie
 

Am 21. Juli 2021 fand - traditionell kurz vor den Sommerferien - das Gelenksymposium der Sportorthopädie am Artemed Klinikum München Süd statt. Bereits zum fünften Mal begrüßten Chefarzt PD Dr. Stephan Lorenz und Oberarzt Dr. Nils Antons ausgewählte Referenten.


So berichtete Mathias Ritsch über seine Erfahrungen mit Sehnenrissen bei Bodybuildern und Kraftsportlern, Matthias Keller stellte seine Testung für Sportler nach Knieverletzungen vor. Eindrucksvoll war das Interview von PD Dr. Philipp Minzlaff mit einem Eishockeyprofi, der an long Covid erkrankt ist. Dr. Nils Antons von der Sportorthopädie berichtete von unseren Erfahrungen mit Überlastungsschäden von Homeofficce-geschädigten Patienten. Die Chefärzte des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie rundeten das Programm mit Vorträgen über Fußverletzungen (Dr. Florian Dreyer), Sport nach Knie-TEP (Prof. Hermann Mayr) und erweiterter Bildgebung durch robotergestützte Röntgenanlagen (PD Dr. Martin Lucke und Dr. Amir Bigdeli). Das Foyer der AKMS war gesteckt voll, aufgrund der Hygienemaßnahmen musste die Teilnehmerzahl begrenzt werden.

Nach fast zwei Stunden Vortragsprogramm endete das Symposium verdientermaßen wie immer mit einem Sundowner und leckeren Poke Bowls auf dem Helikopterlandeplatz. Bei einem herrlichen Blick über die Stadt und das Isartal konnte in zwangloser Atmosphäre geratscht und genetzwerkt werden. Die letzten Gäste mussten dann auch kurz vor Mitternacht noch beim Aufräumen helfen. Der Hubschrauber sollte schließlich am nächsten Morgen wieder landen können....

Das Team der Sportorthopädie bedankt sich bei allen Teilnehmern, Referenten, den Vertretern der Industrie und den zahlreichen Helfern. Bis zum nächsten Jahr!

Rückblick - Programm
 

  • 17.00 – 17.10 Uhr: News und Einführung (PD Dr. Stephan Lorenz – Artemed Sportorthopädie Süd)

  • 17.10 – 17.30 Uhr: Sehnen am Limit: Erfahrungen mit Sehnenrupturen aus dem Kraftsport (Mathias Ritsch – Sportortho Rosenheim)
     
  • 17.30 – 17.45 Uhr: Profisport unter Corona: Erlebnisse in einer Saison am Limit (PD Dr. Philipp Minzlaff – Krankenhaus Agatharied)
     
  • 17.45 – 18.00 Uhr: Hobbysport am Limit: Erkenntnisse aus dem Homeoffice (Dr. Nils Antons – Artemed Sportorthopädie Süd – München)
     
  • 18.00 – 18.15 Uhr: Füße zwischen Bob-Olympiakader und Beachhandball-Nationalmannschaft (Dr. Florian Dreyer – AKMS Fußchirurgie)
     
  • 18.15 – 18.30 Uhr: Robotisches Röntgen in der Unfallchirurgie – Möglichkeiten und erste Erfahrungen am AKMS (PD Dr. Martin Lucke – AKMS Unfallchirurgie/Dr. Amir H. Bigdeli – AKMS Radiologie)
     
  • 18.30 – 18.45 Uhr: Sport mit Knie-Endoprothese (Prof. Dr. Hermann Mayr – AKMS Orthopädie)
     
  • 18.45 - 19.00 Uhr: Return to Activity Algorithmus (RTAA®) für die Untere Extremität – Konzept und Entwicklung (PD Dr. Tim Saier/Matthias Keller – Artemed Sportorthopädie Süd – Tutzing/OSINSTITUT)
     
  • Ab 19.00 Uhr: Praxistest Return to Activity Algorithmus (RTAA®) Untere Extremität mit anschließendem Get-together
Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.